Have any Questions? +01 123 444 555

Vortrag

Vortrag

Ort: Hotel Lüttje Burg, Markt 20, Lütjenburg

Ort: Lütjenburg, Hotel Lüttje Burg, Saal, Markt 20, Lütjenburg
Eintritt: frei

Lütjenburger Vorträge zur Archäologie und Geschichte

„Die Siegesburg der Schauenburg- Holsteiner auf dem Segeberger Kalkberg in der Rekonstruktion“

Die „Gesellschaft der Freunde der mittelalterlichen Burg in Lütjenburg e.V.“ setzt ihre Winter-Vortragsreihe 2018/19 „Lütjenburger Vorträge zur Archäologie und Geschichte“ am 19. März 2019 fort.

Nils Hinrichsen, MA Leiter des Museums im Segeberger Bürgerhaus
hält einen Vortrag über
„ Die Siegesburg der Schauenburg-Holsteiner auf dem Kalkberg in der Rekonstruktion“

Rund 500 Jahre bekrönte die riesige Siegesburg das Stadtbild Segebergs. Nach ihrer Zerstörung (1644) und dem Abbau des Kalkberggipfels (ab 1649) ist von dem „Segeberger Schloss“ heute nichts mehr erhalten außer ein Brunnenrest und drei zeitgenössische Abbilder. Dennoch war die Rekonstruktion der Burganlage möglich: Die unkonventionelle Kombination unterschiedlichster Quellen ermöglichte es zunächst, den historischen Kalkberg zu rekonstruieren und anschließend das umfangreiche Gebäudeensemble auf dem einstigen Bergrücken wieder sichtbar werden zu lassen. Für die Rekonstruktion und den abschließenden Bau des physischen Stadtmodells „Segeberg um 1600“ mit dem Modell der Burganlage (für die neue Dauerausstellung des Museums) wurden aktuelle Flurkarten, historische Kupferstiche, digitale 3D-Modelle, geographische Aspekte, historische Fotos u.v.m. ausgewertet und kombiniert. Im Jahre 2017 konnte aufgrund dieser Rekonstruktion in Zusammenarbeit mit der HafenCity Universität Hamburg zuletzt das Virtual-Reality-Modell „Segeberg anno domini 1600“ entstehen, das auf einer virtuellen Fläche von 2 qkm2 im Maßstab 1:1 auch die Siegesburg als begehbares (!) Modell auf dem rekonstruierten historischen Kalkberg wieder auferstehen lassen hat.

Der Eintritt ist – wie üblich – frei. Wir hoffen auf möglichst viele interessierte Besucher bei diesem sicher wieder hochinteressanten Vortrag.

Zurück

Diese Webseite nutzt Cookies um Ihnen den Besuch unserer Seiten so komfortabel wie möglich zu gestalten. Informationen zu Cookies finden Sie hier...
Einverstanden